Bookmark and Share

Verein

Professionelle Kommunikation ist ein wichtiger "Produktionsfaktor": Es geht um die Sicherung der (über)lebensnotwendigen Rahmenbedingungen für Unternehmen, Institutionen und Organisationen. Um qualitativ hochwertige PR-Arbeit nachvollziehbar zu machen, wurde von der Agenturenvereinigung Österreichisches PR-Gütezeichen im Jahr 2004 der international etablierte Qualitätsstandard Consultancy Management Standard (CMS) in Österreich eingeführt. Zehn Jahre später erfolgte der nächste evolutionäre Schritt: ÖPR erweiterte den Standard der ICCO (International Communications Consultancy Organisation) um marktrelevante, österreich-spezifische inhaltliche sowie ethische Kriterien und bündelt beide Zugänge im „Österreichischen PR-Gütezeichen“.

ÖPR fungiert nunmehr als Entwickler des Standards und Lizenzgeber für das Österreichische PR-Gütezeichen. Die Audits werden – unter strikter Wahrung der Vertraulichkeit – von der Auditorganisation XERO Qualitätsmanagement vorgenommen.