• Startseite
  • News
  • News
  • Lehrgang zum „Zertifizierten PR-Qualitätsmanager“ startet im Herbst

Bookmark and Share

Lehrgang zum „Zertifizierten PR-Qualitätsmanager“ startet im Herbst

Qualitätsoffensive von PRVA und ÖPR wird fortgesetzt

Die Kommunikationsbranche in Österreich und ihre Auftraggeber brauchen ein klares Signal für Ethik und Arbeitsqualität. Um ein fundiertes Qualitätssicherungssystem aufzubauen und zu pflegen bedarf es qualifizierter Personen. Daher geht der von ÖPR - Österreichisches PR-Gütezeichen ins Leben gerufene dreitägige Lehrgang zum „Zertifizierten PR-Qualitätsmanager“ bzw. zur „Zertifizierten PR-Qualitätsmanagerin“ im Oktober 2015 in die zweite Runde.

Beim „Zertifizierten PR-Qualitätsmanager“ bzw. bei der „Zertifizierten PR-Qualitätsmanagerin“ handelt es sich um die fachliche Qualifizierung einer Person. Nach Abschluss der Ausbildung verfügt er oder sie über das nötige Know-how, um ein effizientes Qualitätsmanagementsystem entwickeln, aufbauen und aufrechterhalten zu können. Die Ausbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Agenturen oder Kommunikationsabteilungen mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung. Der dreitägige Lehrgang „Zertifizierte/r PR-Qualitätsmanager/in“ schließt mit einer Zertifizierungsprüfung am Ende des dritten Lehrgangstages ab.

„Ein fundiertes Qualitätssicherungssystem schafft die beste Grundlage für die professionelle Umsetzung klarer Zielvorgaben und kreativer Kommunikationsstrategien. PR-Qualitätsmanagement darf kein Kleeblatt sein, sondern muss auf solider, transparenter Basis stehen und zur Management-Stabsstelle werden“, so ÖPR Geschäftsführerin Susanne Hudelist. „Ein Lippenbekenntnis zu ethisch sauberer Arbeit reicht nicht – unsere Branche braucht qualifizierte Persönlichkeiten, die die Arbeit in Agenturen, Unternehmen und Organisationen nachhaltig und nachvollziehbar professionalisieren.“Dass die Ausbildung zum Zertifizierten PR-Qualitätsmanager bzw. zur Zertifizierten PR-Qualitätsmanagerin seit Anfang 2015 im Rahmen der Kommunikationsakademie (KOMMAK) des PRVA abgehalten wird, dokumentiert, dass der Public Relations Verband Austria kontinuierlich an der fortschreitenden Professionalisierung arbeitet. Mit der Lehrgangsleitung durch Xero ist ein Partner an Bord, der intensiv an der Entwicklung des Leitfadens für das österreichische PR-Gütezeichen mitgearbeitet hat und die Branche gut kennt.

Termin: Von 27. bis 29. Oktober 2015 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Ort: xero Qualitätsmanagement GmbH
Druckfabrik, Mühlgasse 1
2353 Guntramsdorf

Seminargebühr:
EUR 990,-
EUR 935,- für PRVA-Mitglieder

Alle Preise zuzüglich 20 % USt.

Alle Unterlagen zur Anmeldungen und Infos finden finden sich: www.xero.at

Rückfragen:
Susanne Hudelist