Bookmark and Share

AUA fliegt mit Österreichischem PR-Gütezeichen

Das PR-Team der AUA: Vordere Reihe vlnr: Barbara Greul, Tanja Gruber, Patricia Strampfer, Sandra Bijelic. Hintere Reihe hinten vlnr: Sabine Arnhold, Silvia Dopler, Peter N. Thier, Willi Baldia (nicht am Bild: Ursula Berger, Vanessa Schmidt) Copyright: Austrian Airlines, Abdruck honorarfrei.

Ein Streckennetz von 130 Destinationen. 360 Flüge täglich. Elf Millionen Passagiere pro Jahr. 6.300 Mitarbeiter aus 58 Nationen. Austrian Airlines serviciert in Österreich und international sehr heterogene Bedürfnisgruppen, die offene, ehrliche und transparente Kommunikation erwarten. Ethik und Qualität der AUA-Kommunikation wurden nun mit dem Österreichischen PR-Gütezeichen ausgezeichnet.

Mit Austrian Airlines AG, der einst staatlichen rot-weiß-roten Fluglinie, hat sich eines der namhaftesten Unternehmen Österreichs dieser Überprüfung unterzogen. „Wir freuen uns sehr, dass wir das PR-Gütezeichen verliehen bekommen haben. Gerade in Zeiten, in denen kommunikativ offenbar alles erlaubt ist, wollen wir ein bewusstes Zeichen setzen, dass Qualität und Ethik in der PR ihre Berechtigung haben“, so AUA-Kommunikationschef Peter N. Thier. 

Susanne Hudelist, Geschäftsführerin der Zertifizierungsstelle Österreichisches PR-Gütezeichen, beglückwünscht die AUA: „Mit der Verleihung des Österreichischen PR-Gütezeichens hat die AUA ein klares Signal pro professionelle, transparente Öffentlichkeitsarbeit gesetzt. Denn ein fundiertes Qualitätssicherungssystem schafft die beste Grundlage für die professionelle Umsetzung klarer Zielvorgaben und kreativer Kommunikationsstrategien. Ein Lippenbekenntnis zu ethisch sauberer Arbeit reicht nicht.“

Verliehen wird das Österreichische PR-Gütezeichen für zwei Jahre. Danach muss sich das Unternehmen im Zweijahresrhythmus einer Rezertifizierung stellen. Mit dem Österreichischen PR-Gütezeichen haben ÖPR und der Public Relations Verband Austria/PRVA eine strenge Qualitätszertifizierung für die heimische Kommunikationsbranche geschaffen. Grundlagen für die Verleihung des Gütezeichens sind die Einhaltung strenger Ehrenkodizes, hohe Qualitätsstandards, klar definierte Prozesse und transparente Finanzgebarung in der praktischen Umsetzung von Kommunikations- und Informationsaufgaben. Die Auditierung erfolgt durch ein unabhängiges Zertifizierungsunternehmen.

Rückfragen:
Susanne Hudelist, office(at)prguetezeichen.at

Über das Österreichische PR-Gütezeichen 
„Österreichisches PR-Gütezeichen“ wurde 1992 als Vereinigung österreichischer PR-Agenturen mit Qualitätszertifizierung gegründet. Seit 2014 fungiert Österreichisches PR-Gütezeichen als Zertifizierungsstelle für die gesamte österreichische Kommunikationsbranche und vergibt - nach erfolgreichen Zertifizierungen durch unabhängige Auditoren - das Österreichische PR-Gütezeichen an PR-Agenturen und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen, Vereinen und Institutionen. Gemeinsam mit dem PRVA, dem PR-Ethik-Rat und anderen Projektpartnern sichert ÖPR damit die Einhaltung und regelmäßige Kontrolle hoher Qualitätsstandards in der heimischen PR-Branche.